Genaue Chargenbildung von mariniertem Fleisch

Der niederländische Fleischverarbeiter Van Rooi blickt auf eine lange Tradition der fortwährenden Einführung neuer Produkte sowie der Implementierung neuer Produktionsprozesse zurück.

 

Van Rooi Meat verarbeitet unter anderem marinierte Fleischstreifen, die für Schawarma verwendet werden. Bis vor kurzem erforderte die Herstellung von mariniertem Fleisch für Schawarma sehr viel manuelle Arbeit beim Marinieren sowie beim Verpackungsprozess.

Zum Marinieren wurden Kräuter und Gewürze von Hand gemischt. Damit ließ sich jedoch kein optimales und homogenes Endprodukt erzielen. Außerdem war der Verpackungsprozess sehr aufwändig, und es fielen mehr Give-aways an als akzeptabel.


AUTOMATISCHES MARINIEREN UND CHARGENBILDEN VON FLEISCH

Van Rooi wollte natürlich nicht nur unbedingt die Qualität der Endprodukte verbessern, sondern auch das Give-away erheblich reduzieren.

Nach intensiven Gesprächen mit Marel war klar, dass eine Komplettlösung implementiert werden sollte, die sowohl den Marinierungsprozess als auch die Chargenbildung der Produkte übernimmt.

Somit war eine Mehrkopfwaage in Kombination mit einer Mariniereinheit ValueDrum eindeutig die richtige Lösung für Van Rooi.


IMMER AUF INNOVATION AUS

Das Familienunternehmen Van Rooi ist bereits seit über sechzig Jahren im Geschäft und setzt seit jeher auf Innovation. Teamleiter Roel Gilissen erklärt: „Eine unsere großen Herausforderungen in der Branche ist die Personalknappheit. „Aber da die Arbeit mit dem System sehr einfach ist, brauchen wir keine ausgebildeten Fleischer oder Metzger zu beschäftigen.“



Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten. Bitte füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.