Produkt

Statische Siebe

  • Niedrige Wartungskosten
  • Robustes, kompaktes Design
  • Kostengünstige Option für die Feinsiebung
  • Minimale Ausfallzeiten

Informationen

Das Wasser fließt im Sieb zunächst in einen Einlaufraum, der auf einer Seite einen Überlauf auf die Siebplatte aufweist. Ein Durchflussbegrenzer verteilt das Wasser über die gesamte Breite der Siebplatte. In ihrem oberen Teil verläuft die Siebplatte fast parallel zur Fließrichtung des Wassers. Hier bleibt das Grobmaterial auf der Siebplatte zurück.

Das auf diese Weise abgeschiedene Material rutscht an der Siebplate mit ihrer allmählich abnehmenden Neigung herunter. Dadurch verbleibt das Material für eine gewisse Zeit auf dem unteren Teil des Siebes, wobei ein Teil des anhaftenden Wassers durch die Siebplatte abfließt. Somit wird das ausgefilterte Material einigermaßen trocken ausgegeben.

Service

Marel bietet eine Reihe von Servicelösungen an, um Ausfälle zu vermeiden, die Leistung zu maximieren oder bei unerwarteten Ausfällen per Fernwartung oder vor Ort zu helfen.

Marel hat Niederlassungen in 30 Ländern in allen Regionen und ein globales Netzwerk von hochqualifizierten Fachleuten, die sowohl Fern- als auch Vor-Ort-Serviceunterstützung bieten. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Ersatzteile und maßgeschneiderte Serviceverträge, um eine optimale Leistung der Marel-Anlagen zu gewährleisten.


Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und werden unser Bestes tun, um uns schnellstmöglich bei Ihnen zu melden.