Produkt

Dekanterzentrifuge

  • Dekanterzentrifugen überzeugen durch ihr sauberes Erscheinungsbild und geringe bis keine Geruchsbelastung.
  • Kleine Stellfläche dank kompakter Bauweise
  • Geringer Waschwasserverbrauch

Informationen

Eine Dekanterzentrifuge (auch Vollmantelzentrifuge genannt) trennt kontinuierlich Feststoffe von den in der Aufschlämmung enthaltenen Flüssigkeiten und spielt daher in der Abwasseraufbereitung und in der Lebensmittelindustrie eine wichtige Rolle.

Das Funktionsprinzip einer Dekanterzentrifuge beruht auf der Trennung durch Auftrieb. Eine Komponente mit höherer Dichte setzt sich auf ganz natürliche Weise am Boden eines Gemisches ab, während sich Komponenten mit geringerer Dichte in einer Schicht darüber in der Schwebe befinden. Eine Dekanterzentrifuge erhöht das Absetztempo mithilfe einer durchgängigen Rotation, deren Beschleunigungskraft einem Wert zwischen 1000 und 4000 G entspricht. Dadurch verkürzt sich die Absetzzeit der Komponenten um ein Vielfaches, sodass Gemische, bei denen die Absetzung bislang Stunden dauerte, mit einer Dekanterzentrifuge in Sekundenschnelle abgesetzt werden können. Mit dieser Form der Trennung sind schnellere und besser kontrollierbare Ergebnisse möglich.

Service

Marel bietet eine Reihe von Servicelösungen an, um Ausfälle zu vermeiden, die Leistung zu maximieren oder bei unerwarteten Ausfällen per Fernwartung oder vor Ort zu helfen.

Marel hat Niederlassungen in 30 Ländern in allen Regionen und ein globales Netzwerk von hochqualifizierten Fachleuten, die sowohl Fern- als auch Vor-Ort-Serviceunterstützung bieten. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Ersatzteile und maßgeschneiderte Serviceverträge, um eine optimale Leistung der Marel-Anlagen zu gewährleisten.


Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und werden unser Bestes tun, um uns schnellstmöglich bei Ihnen zu melden.