Produkt

ValueDrum

  • Gleichmäßige Verteilung von Zusatzstoffen
  • Weniger manuelle Eingriffe, weniger Produktbeschädigungen
  • Kurze Verarbeitungszeit
  • Senkung der Arbeits- und Materialkosten
  • Verbesserte Produktlagerfähigkeit
  • Leichtere Überwachung und Rückverfolgung der Chargen

Informationen

Im Gegensatz zu den herkömmlichen, auf dem Markt erhältlichen Trommeln, die chargenweise und überwiegend von Hand beladen werden, ist die ValueDrum auf die Inline-Produktion von beschichteten oder marinierten Frischprodukten ausgelegt.

Umfassende Prozesskontrolle

Das Inline-Prinzip der ValueDrum zur Verarbeitung kleinerer Portionen mit der Möglichkeit, spezielle Komponenten zum besseren Durchkneten sowie verschiedene Inhaltsstoffe in einer bestimmten Reihenfolge kontrolliert zuzugeben, führt zu einer wesentlich konstanteren Produktqualität. Mit der ValueDrum ist auch eine zuverlässigere Rückverfolgung möglich.

Funktionsbeschreibung

Nach einer Zerlege- oder Entbeinungslinie bildet eine Chargenwaage kleine Chargen, die direkt der ValueDrum zugeführt werden. Durch den zeitgleichen Betrieb der sogenannten Weiterleitungselemente, mit denen jedes Segment ausgestattet ist, werden die Produkte gleichzeitig zum nächsten Segment bewegt, bis sie auf das Ausgabeband zur Verpackungslinie gelangen. Somit kann die weitere Verpackung in Großbehältern oder auf Schalen effizient umgesetzt werden.

Hochwertiges Produkt

Die abgemessene Menge an Beschichtung oder Marinade wird automatisch in eines oder mehrere Segmente eingespritzt, sodass auch Kombinationen von Marinaden und Beilagen möglich sind. Eine regulierbare Knetkraft sorgt dafür, dass die Marinade in den Segmenten nicht nur gleichmäßig über die Produkte verteilt wird, sondern auch in das Produkt eindringt. Je nach Produkt und Beschichtung/Marinade können spezielle Knetkomponenten in den rotierenden Segmenten platziert werden, um die gewünschte Produktqualität zu erreichen.

Modulare Bauweise

Die ValueDrum ist modular aufgebaut und kann mit Segmenten erweitert werden, um die erforderliche Prozessdauer oder Kapazität auch in Zukunft zu erfüllen. Die Anzahl der benötigten Segmente hängt von der gewünschten Kapazität, dem Produkttyp und dem erforderlichen Verfahren ab.

  • Automatische Zuführung, keine manuelle Beschickung
  • Vollständiger Inline-Betrieb
  • Senkung der Arbeits- und Materialkosten
  • Kurze Verarbeitungszeit
  • Modularer Aufbau, je nach Kapazität
  • Zeitgleiche Verarbeitung von kleinen Chargen
  • Kombination von Marinaden und Beilagen möglich
  • Regelbare Knetkraft sorgt dafür, dass zugegebene Stoffe in das Produkt eindringen
  • Zuverlässige Rückverfolgung der Produkte

Service

Marel bietet eine Reihe von Servicelösungen an, um Ausfälle zu vermeiden, die Leistung zu maximieren oder bei unerwarteten Ausfällen per Fernwartung oder vor Ort zu helfen.

Marel hat Niederlassungen in 30 Ländern in allen Regionen und ein globales Netzwerk von hochqualifizierten Fachleuten, die sowohl Fern- als auch Vor-Ort-Serviceunterstützung bieten. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Ersatzteile und maßgeschneiderte Serviceverträge, um eine optimale Leistung der Marel-Anlagen zu gewährleisten.


Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team steht bereit, um Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, und werden unser Bestes tun, um uns schnellstmöglich bei Ihnen zu melden.